Christis und die Umwelt

Auch wir machen uns ständig Gedanken darüber was wir in Sachen Umweltschutz verbessern können. Hier fassen wir unsere Gedanken, bisherigen Umsetzungen und Pläne zusammen.

  1. Pappbecher:
    Kaffee zum Mitnehmen gibt es bei uns im Pappbecher, sofern Sie kein eigenes Gefäß mitbringen.
  2. Wasserverbrauch:
    Die Menge an verbrauchtem Wasser steht unter ständiger Beobachtung. Erst kürzlich (November 2018) haben wir in den Kundentoiletten Wasserhähne mit Bewegungsmeldern eingebaut.
  3. Plastikmüll: Strohhalme, Eislöffel
    Wir verwenden Glas- und Papier-Strohhalme. Noch vorhandene Kunststoffhalme sind moderne Öko-Halme aus PLA. Das gleiche gilt für die von uns verwendeten Eislöffelchen.
  4. Strom:

    Seit zwei Jahren beziehen wir Ökostrom. Viele unserer Lampen/Leuchtmittel sind LED, welche einen niedrigen Verbrauch aufweisen.